Düsseldorf Brückenlauf

Brückenlauf Düsseldorf 

Als ich 2003 nach Düsseldorf umgezogen bin, war die Strecke des Brückenlaufs meine Anfängerlaufrunde. Damals war ich froh, eine der Runden überhaupt geschafft zu haben. Lange Baumwollhose, T-Shirt und einfache Turnschuhe waren meine damaligen Trainingsutensilien. Heute wollte ich zwei Runden und das in einem Wettkampf Tempo schaffen.

Der Laufkurs ist abgesehen von den zwei Steigungen pro Runde über die Rheinknie- und Oberkasselerbrücke eher flach. An den beiden Brücken trennt sich die Spreu vom Weizen.

Eigentlich sollte es nur der 10-km Lauf werden. Wenn man sich aber die Startzeiten im Vorhinein nicht richtig anschaut hat, kann es passieren, dass man zur falschen Uhrzeit am Start erscheint. Da war es dann leider schon zu spät, mich aus dem Pulk der Läufer zu entfernen. Aus dem 5-km Lauf wurde dann ein Aufwärmen, aus dem 10-km Lauf, der eine Stunde später losging - na ja...

In beiden Läufen konnte ich, trotz der vielen Teilnehmer, sehr gute Ergebnisse erzielen.

Ergebnisse:  5km Lauf in 20:12min Platz 24  10km Lauf in 40:48min Platz 43  Im Großen und Ganzen zwei gelungene Wettkämpfe.

Weiterlesen …

Zurück